Feindbild Frau

Eine Doku auf arte.tv, hier der leicht gekürzte Text:Täglich werden Frauen von Männern sexistisch beleidigt und bedroht. Weltweit registrieren Expert:innen einen antifeministischen Backlash, der auf dem Sprung scheint, salonfähig zu werden. Besonders betroffen: Frauen in öffentlich sichtbaren Positionen – wie Politikerinnen, Schauspielerinnen oder Unternehmerinnen. Wer steckt hinter den Angriffen und was sind die Motive? DieFeindbild Frau weiterlesen

English Version: Toni, heart palpitations and procrastination

A successful man in his prime, Toni, is sent to me by his second wife, and although he has no idea how therapy can help with his heart palpitations and insomnia, he comes and talks about his overload. He let me know right from the start that he had a good childhood and loving parents.„English Version: Toni, heart palpitations and procrastination“ weiterlesen

Toni, das Herzstolpern und die Prokrastination

Ein erfolgreicher Mann in den besten Jahren, Toni, wird von seiner zweiten Frau zu mir geschickt, und obwohl er keine Vorstellung davon hat, wie eine Therapie ihm bei seinem Herzstolpern und den Schlafstörungen helfen kann, kommt er und berichtet von seiner Überlastung. Er lässt mich gleich zu Beginn wissen, dass er eine gute Kindheit und„Toni, das Herzstolpern und die Prokrastination“ weiterlesen

Zoe, der Leistungsdruck und der Giftzwerg

Zoe ist eine zähe Kämpferin und ein Hochleistungsmensch. Sie kommt schon länger zur Therapie und hat schon viel verändert, vor allem den Umgang mit ihrem Partner, ihrer Mutter und ihrem Sohn, und vor allem ihre übertriebene Bereitschaft, sich zu pushen, sich Arbeitsleistungen abzuverlangen bis zum Geht-nicht-mehr. Sie geht trotz Schmerzen zur Arbeit und findet immer„Zoe, der Leistungsdruck und der Giftzwerg“ weiterlesen

Little Red Riding Hood, the Idyll and Emotional Hunger

Everyone loves Little Red Riding Hood, especially grandmother, because she is such a sweet girl. She gives her a red riding hood, which it now wears all the time and which gives her its name, and it always feels enveloped and protected. It lives with her mother in an idyll, but we know that idylls„Little Red Riding Hood, the Idyll and Emotional Hunger“ weiterlesen

Dornröschen und der König, Trauma und Geheimhaltung

Das Märchen von Dornröschen ist eine Vater-Tochter-Geschichte und erzählt von einer scheinbar perfekten Familie:Die Königin nimmt ein Bad, als ein Frosch herankriecht und ihr weissagt, dass sie in einem Jahr endlich das von ihr und dem König heiß ersehnte Kind zur Welt bringen wird. Und tatsächlich wird – wie vorhergesagt – nach einem Jahr ein„Dornröschen und der König, Trauma und Geheimhaltung“ weiterlesen

English Version: Snow White – Curse and Blessing of Beauty

Beauty is at the center of the fairy tale, sometimes it puts Snow White in danger (envy of the stepmother), sometimes it protects her (affection of the dwarfs) and finally it saves her (love of the king’s son). Her mother had wished for a beautiful child, red as blood, white as snow and black as„English Version: Snow White – Curse and Blessing of Beauty“ weiterlesen

Rotkäppchen, die Idylle und der emotionale Hunger

Alle haben Rotkäppchen lieb, die Großmutter besonders, weil sie so ein liebes Kind ist. Sie schenkt ihm ein rotes Käppchen, das es nun immerzu trägt und das ihm seinen Namen verleiht, es fühlt sich umhüllt und geborgen. Es lebt mit der Mutter in einer Idylle, aber wir wissen, Idyllen stimmen nicht, weil etwas fehlt, weil„Rotkäppchen, die Idylle und der emotionale Hunger“ weiterlesen

Schneewittchen: Fluch und Segen der Schönheit

Schönheit steht im Mittelpunkt des Märchens, mal bringt sie Schneewittchen in Gefahr (Neid der Stiefmutter), mal beschützt sie es (Zuneigung der Zwerge) und letztlich wird es durch sie gerettet (Liebe des Königssohns). Ihre Mutter hatte sich ein schönes Kind gewünscht, rot wie Blut, weiß wie Schnee und schwarz wie Ebenholz, reine Farben, harmonisch vereint. Wie„Schneewittchen: Fluch und Segen der Schönheit“ weiterlesen

Luisa, das Übergewicht und die Selbstliebe

„Immer wenn ich mich freue, denke ich gleichzeitig: vergiss‘ nicht, dass du fett bist!“ Ich reagiere betroffen. Luisa hat gerade einen Erfolg gefeiert, ein Bild von ihr wurde für eine Ausstellung angenommen. Ich möchte, dass sie sich darüber rückhaltlos freuen kann!Auf mein Nachfragen hin kann sie ihr schlechtes Gefühl zu sich selbst im Körper verorten:„Luisa, das Übergewicht und die Selbstliebe“ weiterlesen